Die Idee

Wir gründen eine KITA auf christlicher Basis. Die Ausrichtung unserer Einrichtung wird wie bei den KITA’s der FES Lörrach und Schopfheim sein. Da wir für unsere Gemeindearbeit auch mehr Platz benötigen, werden wir die Kita in einem neuen Begegnungszentrum realisieren.

Wie viele Gruppen wird es geben?

Vier Kita-Gruppen und eine freie Spielgruppe für insgesamt rund 90 Kinder. Je 2 Gruppen für über 3-Jährige (40-50 Kinder) und 2 Gruppen für unter 3-Jährige (ca. 20-25 Kinder).

Wie geht es weiter?

Der Planungsauftrag an den Architekten wurde im Oktober 2021 vergeben. Das Grundstück soll im November 2021 gekauft werden. Parallel laufen Absprachen mit verschiedenen Behörden. Ziel ist eine Eröffnung der KITA im Herbst 2024.

Kann ich mein Kind bereits anmelden?

Eine Anmeldung kann frühestens ab dem Jahr 2023 erfolgen.

Was kostet ein Kita-Platz?

Es gelten die gleichen Preise wie für die kommunalen Kitas in Steinen.

Wer ist die Zielgruppe?

Die KITA steht allen Kindern aus Steinen und den Teilorten (Hägelberg, Höllstein, Hüsingen, Weitenau, Schlächtenhaus mit Hofen, Endenburg) offen.

Konzept

Das Konzept wird mit den Erzieherinnen gemeinsam erarbeitet. Der christliche Glaube bildet dabei die Grundlage unserer Einrichtung.

Kann ich mich als Erzieher/in bewerben?

Sehr gerne. Melde dich bei uns und du kannst von Anfang an das Konzept der Kita gemeinsam mit tollen Leuten mitentwickeln. Wir haben bereits einige Erzieherinnen und eine versierte Leiterin die mit dir zusammen die Kita aufbauen möchten. Mail an: david.grau(at)ab-verband.org

Kann ich mich finanziell beteiligen?

Ja. Um das Grundstück zu finanzieren benötigen wir finanzielle Unterstützung. Da wir bereits gemeinnützig anerkannt sind, können wir eine Zuwendungsbestätigung erstellen.

Kontoinhaber: Ev. AB Gemeinde Steinen, Verwendungszweck: Spende Kita
IBAN: DE42 6835 0048 0001 0136 55, BIC: SKLODE66XXX, Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

Wie kam es zu der Idee?

Unsere Gemeinde setzt einen Schwerpunkt auf die Kinder- und Jugendarbeit. Jesus selbst sagt: „Lasst die Kinder zu mir kommen!“ (Die Bibel im Markus 10,14b). Wir betreiben jeden Sommer eines der größten Ferienbetreuungsangebote für Kinder im Kreis Lörrach. Da ist es nur folgerichtig den nächsten Schritt zu gehen und eine KITA zu gründen. Ein zweiter Grund ist, dass in Steinen viele Kindergartenplätze fehlen und wir gerne Verantwortung übernehmen, damit Kinder schon früh eine gute Erziehung genießen dürfen.

Netzwerk

Beraten werden wir von der FES Lörrach, der Stiftung Wertestarter, und dem Diakonischen Werk. Unser Verband betreibt bereits in Langensteinbach eine dreigruppige KITA „Arche Noah“.