Neubau

Am 12. November 2021 wurde der Kaufvertrag
für das Grundstück notariell besiegelt.
Aktuell werden Erdkabel verlegt damit der auf dem Grundstück stehende 20KV-Strommast im Dezember 2022 entfernt werden kann.

Zeitplan

Oktober 2021: Vergabe des Planungsauftrags an das Architekturbüro Moser

November 2021: Das Grundstück wurde am 12. November 2021 gekauft

November 2021 – Mai 2022: Entwurfsplanung Architekt und Fachplaner

Juni 2022: Einreichen Baugesuch

April – September 2022: Werkplanung Architekt und Fachplaner

Oktober 2022: Beantragung Baugenehmigung

Alle weiteren Termine werden sich verschieben weil wir aktuell auf den Kita-Vertrag der Gemeinde Steinen warten.

Oktober 2022 (nicht haltbar): Auftragsvergaben

Dezember 2022 (nicht haltbar): Baufreigabe

Februar 2023 (nicht haltbar): Baubeginn

Herbst 2024 (nicht haltbar): Fertigstellung

Innovation

Mit einer wachsenden Gemeinde sind wir an den Kapazitätsgrenzen angelangt. Um in Zukunft weiteren Menschen Platz zu bieten, benötigen wir einen Saal für 200 Personen, ein großes Foyer und für die wachsende Zahl von Kleingruppen weitere Räume. Hinzu kommen ein Büro sowie Lagerflächen und Wohnungen für Mitarbeiter. Gleichzeitig werden wir unseren Traum umsetzen, eine christliche Kita mit fünf Gruppen zu eröffnen.

Das Zentrum soll ansprechend gestaltet sein. Herzstück wird das Foyer sein. Begegnung wird hier gefördert durch moderne Sitzecken, eine Kaffeebar und einen Spielturm für Kinder.

Finanzierung

Rund 4,8 Mio. Euro kostet das Gemeindezentrum. Aus dem Verkauf von Immobilien werden 2,7 Mio. Euro bestritten. 300.000 Euro steuert die Deutsche Fernsehlotterie bei. Rund 1,8 Mio. Euro müssen innerhalb von 30 Jahren aus Spenden finanziert werden.

Inklusive Zinsen werden monatlich 5.000 Euro an zusätzlichen Spenden benötigt. Aktuell liegen wir bei Zusagen in Höhe von 2.300 Euro monatlich. Glücklicherweise liegt der tatsächliche Spendeneingang bisher darüber!

Das gesamte Begegnungszentrum mit Kita, Wohnungen, Tiefgarage, Kinder- und Jugendräumen, Gemeinde und Lagerflächen kostet 9,8 Mio. Euro. Wohnraum, Tiefgarage und Kita finanzieren sich aus Mieteinnahmen und Betriebskosten.

Spenden

Empfänger: AB Gemeinde Steinen
IBAN: DE42 6835 0048 0001 0136 55
BIC: SKLODE66XXX
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Verwendungszweck: Neubau
Spenden sind von der Steuer absetzbar.

Mit freundlicher Unterstützung von

Sponsoren